Die Welt ein bißchen schöner machen…

…war das Motto von diesem 8-tägigen Projekt. Die 21 Jugendlichen haben das Draussen sein in der Natur zur Gänze ausgekostet und sichtlich genossen!

Thema des Projektes war es, unsere AU schöner zu machen. Es wurde ausgemistet und umgestellt, der Schuppen mit einer Tür bestückt und eingeräumt, eine Fläche gepflastert und wie immer viel Holz gesägt und gehackt, um unseren Raum beheizen zu können.

Auch die öffentlich zugängliche Waldfläche, mit Sitzkreis und Schaukel, hat Zuwachs bekommen: Ein Basketball Korb aller Eigenbau wurde von den Jugendlichen gewünscht, dann selbst gebaut und angebracht.

Wie immer wurde regional, weitestgehend biologisch und vor allem fantastisch gekocht!

Besonders ins Zeug gelegt haben sich die Jugendlichen beim reinigen des Göllersbaches. Mit Unterstützung der Forstverwaltung Stockerau, die uns mit Müllsäcken, Handschuhen und Teleskop-Keschern ausgestattet und den Müll entsorgt haben.

Recht herzlichen Dank für die tolle Kooperation an die Stockerauer Forstverwaltung, besonders Herrn Ing. Franz Els!

Es war eine abenteuerliche Naturerfahrung für die Jugendlichen und es konnte einiges an Plastik, Styropor und Glas geborgen werden.

Schau dir hier in der Gallerie ein paar Eindrücke an:

Ein leerer Platz will gefüllt werden…

Hallo und HILFE

das AU Projekt trägt soviele Früchte, wir sehen es im Tun draussen täglich, wie toll und wichtig das Projekt für unsere Kinder und Jugendlichen ist!!!

Das würden wir gerne weiterhin nach außen tragen! Allerdings fehlt es in unserem Team an den Fähigkeiten und der Leidenschaft diese Homepage zu bestücken und Fotos zu archivieren. Wir suchen deshalb in diesem Bereich dringend Unterstützung!!!

Bei Interesse oder Empfehlungen wer unterstützen könnte, bitte melden unter: dieau@lernenuntersternen.at

 

Septemberprojekt

Konrad Uferhaus

Unsere Stockerauer AU und was sich so tut…

Im September konnte wieder ein zweiwöchiges Projekt stattfinden und der neue Schuppen wurde so gut wie vollendet. Die Feuerstelle erneuert und vor allem Sonnenschein und draussen sein von Allen sehr genossen!

 

Sommerwochen 2020

SOMMERWOCHEN 2020 – INKLUSIVE ERLEBNISWOCHEN IN DER AU

WO In der Stockerauer Au (im AU-Projekt der ILB sowie teilweise in der 300m entfernten „Waldschule“)

WAS
Spielen im Wald, Hüttenbau, Kanufahren, Bogenschießen, Kompass- und Urwaldwanderungen durch die Au, Spiel und Spaß am und im Wasser, Schnitzen, Feuer machen, Handwerkliches, lustvolles Gestalten mit Naturmaterialien und Farbe, gemeinsames Kochen, Tier- und Pflanzenerkundung – einmalige Übernachtungsmöglichkeit (7€ pro Kind)

WARUM
In den Sommer Erlebniswochen in der AU haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, Natur als Lebensraum aktiv zu erfahren, zu entdecken und zu gestalten.
Den Kindern und Jugendlichen soll es so ermöglicht werden
• sich bei gemeinsamen Erlebnisprozessen als wertvoller Teil der Gemeinschaft zu erleben
• persönliche Potenziale zu entdecken und zu entfalten
• Neugier, Entdeckerfreude und Forschergeist auszuleben
• eigene und echte Fragen zu stellen und zu meistern
• Zufriedenheit bei der Bewältigung unterschiedlicher selbstgestellter Aufgabenstellungen zu verspüren
• persönliche Erfolgserlebnisse zu genießen
Die Kinder werden dabei von erfahrenen Erwachsenen begleitet und betreut, die von ihrem Beruf her LernbegleiterInnen an der ILB sind. Die Erwachsenen folgen den Grundsätzen eines respektvollen Zusammenlebens von Kindern und Erwachsenen, durch ihre Offenheit nehmen sie Rücksicht auf die Grundbedürfnisse und Wünsche der Kinder.

WANN
13. – 17. Juli (1. Termin)
20. – 24. Juli (2. Termin)
10. – 14. August (3.Termin)
jeweils Mo – Do 8:30 bis 17:30 / Fr 8:30 bis 15:30 Treffpunkt: Wien Handelskai

WER
15 bis 18 Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren
Betreuung: je 2 ILB-PädagogInnen, unterstützt von 1-2 AssistentInnen

KOSTEN
€ 205,- / Woche inkl. Mittagessen und Vor- und Nachmittagsjause (Fahrtkosten und Übernachtung sind nicht inkludiert.)

Der Veranstalter dieser Sommer-Erlebniswoche, der Verein „Lernen unter Sternen“, nimmt bei seinem Angebot auch auf die finanziellen Möglichkeiten der Erziehungsberechtigten Rücksicht.

ANMELDUNG

Anmeldeformular

Forstprojekt Jänner 2020

Gleich nach den Weihnachtsferien startete die Hälfte von C34 in die Au um im Forst zu arbeiten. Es war eine sehr produktive und schöne gemeinsame Zeit. Es wurden fünf Bäume gefällt, das Holz aufgearbeitet, ein neues Holzlager gebaut, ein Holzsitzkreis im Wald gebaut, gesägt, gehackt, Feuer gemacht,… Jetzt können wir uns den ganzen Winter schön warm einheizen. Zudem versorgte uns die Kochgruppe täglich mit kulinarischen Genüßen wie: Schokopalatschinken, Asianudeln, Erdäpfelgulasch, selbsgemachter Pizza aus dem Lehmofen,… – wir haben versucht saisonal, regional und vor allem tierische Produkte wie Milch in Bio zu kaufen. Auf Fleisch wurde verzichtet. 🙂

AU – WEIHNACHTSMARKT AN DER ILB

Vom 03. bis 06. und vom 11. bis 13. Dezember 2019
(jeweils Di – Do 15.00 – 16.00 Uhr bzw. Fr 13.30-14.30 Uhr)
gibt es wieder eine gute Gelegenheit, in die ILB zu kommen,
denn an beiden Eingängen (1200 Wien, Allerheiligenplatz 7 und 1200 Wien, Vorgartenstraße 50)
finden sich unsere Weihnachtsmarkt-Stände.

Mit dem Erlös der liebevoll gestalteten Kunstwerke und Ihren Spenden unterstützen Sie den Verein „Lernen Unter STernen“, der das AU-Projekt der ILB betreibt! Das AU-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Schuppenbau Teil 2 und 3

Das Tandem C12 hat ganze Arbeit geleistet in vier Schulwochen, wurden 8 Betonsockel gegossen, mehrere Tonnen Holz bewegt, gesägt, geschraubt und schwindelige Höhen erklommen. Und TATA das Grundgerüst des Schuppens steht!!! Juhu!

Auch der Garten erfreut sich neuer Wege und Gemüsepflanzen.

Und wer sagt die Jugendlichen der ILB können keine Berge versetzen? Bild 2 und 3 sind der Beweis, schau genau hin! Ein Teamwork der Extraklasse!!

Begleitet von Lorenz Gruber, Herbert Kern, Franz Wegleitner, Marlene Zwettler und Annika Hammer.

Ein super starkes Team sagt Danke an Alle die, die AU Projekte möglich machen und an die Jugendlichen von C12!

mehr dazu…