AU – WEIHNACHTSMARKT AN DER ILB

Vom 03. bis 06. und vom 11. bis 13. Dezember 2019
(jeweils Di – Do 15.00 – 16.00 Uhr bzw. Fr 13.30-14.30 Uhr)
gibt es wieder eine gute Gelegenheit, in die ILB zu kommen,
denn an beiden Eingängen (1200 Wien, Allerheiligenplatz 7 und 1200 Wien, Vorgartenstraße 50)
finden sich unsere Weihnachtsmarkt-Stände.

Mit dem Erlös der liebevoll gestalteten Kunstwerke und Ihren Spenden unterstützen Sie den Verein „Lernen Unter STernen“, der das AU-Projekt der ILB betreibt! Das AU-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Schuppenbau Teil 2 und 3

Das Tandem C12 hat ganze Arbeit geleistet in vier Schulwochen, wurden 8 Betonsockel gegossen, mehrere Tonnen Holz bewegt, gesägt, geschraubt und schwindelige Höhen erklommen. Und TATA das Grundgerüst des Schuppens steht!!! Juhu!

Auch der Garten erfreut sich neuer Wege und Gemüsepflanzen.

Und wer sagt die Jugendlichen der ILB können keine Berge versetzen? Bild 2 und 3 sind der Beweis, schau genau hin! Ein Teamwork der Extraklasse!!

Begleitet von Lorenz Gruber, Herbert Kern, Franz Wegleitner, Marlene Zwettler und Annika Hammer.

Ein super starkes Team sagt Danke an Alle die, die AU Projekte möglich machen und an die Jugendlichen von C12!

mehr dazu…

Sommerwochen 2019

INKLUSIVE ERLEBNISWOCHEN IN DER AU

WO im AU-Projekt der ILB in der Stockerauer Au

(sowie teilweise in der 300m entfernten „Waldschule“)

WAS Spielen im Wald, Hüttenbau, Kanufahren, Bogenschießen, Kompass- und Urwaldwanderungen durch die Au, Spiel und Spaß am und im Wasser, Schnitzen, Feuer machen, Handwerkliches, lustvolles Gestalten mit Naturmaterialien und Farbe, gemeinsames Kochen, Tier- und Pflanzenerkundung – einmalige Übernachtungsmöglichkeit (7€ pro Kind)

WARUM In den Sommer Erlebniswochen in der AU haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, Natur als Lebensraum aktiv zu erfahren, zu entdecken und zu gestalten.

WANN 08. – 12. Juli 2019 (1. Termin)

15. – 19 Juli 2019 (2. Termin)

19. – 23. August 2019 (3.Termin)

jeweils Mo – Do 8:30 bis 17:30 / Fr 8:30 bis 15:30 Treffpunkt: Wien Handelskai

WER 15 bis 18 Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren
Betreuung: je 2 ILB-PädagogInnen, unterstützt von 1-2 AssistentInnen

KOSTEN € 205,- / Woche inkl. Mittagessen und Vor- und Nachmittagsjause (Fahrtkosten und Übernachtung sind nicht inkludiert.) 

Anmeldeformular

 

Schuppenbau Teil 1

In diesem Projekt beschäftigten sich die Schüler*innen von C34 (7. und 8. Schulstufe), zwei Wochen mit dem Bau eine Holzunterstandes für die selbstgebauten Kanus und dem Renovieren des alten Schuppens. Es waren zwei Wochen intensiven Arbeitens. Der Garten sowie das ganze Grundstück sind kaum wieder zu erkennen;).

Weihnachtsmarkt 2018

Der Weihnachtsmarkt findet heuer nur in unserer Schule, der ILB, statt: Vorgartenstraße 50, 1200-Wien

Du kannst uns am:
05.12.2018 12.00 – 14.00 Uhr
07.12.2018 13.30 – 16.00 Uhr
12.12.2018 15.00 – 16.00 Uhr und bei „Wohin in der ILB“
14.12.2018 13.30 – 16.00 Uhr
19.12.2018 12.00 – 16.00Uhr
21.12.2018 13.30 – 16.00 Uhr
in der ILB, im 1. Stock beim Sekretariat besuchen.

Wir freuen uns auf dich!
Die Einladung zum Weihnachtsmarkt findest du hier.

Privat-Flohmarkt

Am 25. und 26. Mai 2018 konnte der Verein Lernen unter Sternen („AU-Verein“) mit Unterstützung Vieler einen Privat-Flohmarkt in der ILB veranstalten und damit einen entscheidenden Beitrag zur Finanzierung des AU-Projekts leisten.
Vielen Dank an all jene, die mit Tatkraft und Sachspenden mitgeholfen haben und selbstverständlich auch an all die zahlreichen und spendenfreudigen Besucherinnen und Besucher!

Inklusive Sommererlebniswochen 2018

Auch 2018 gab es für Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren Inklusive Sommererlebniswochen in der AU und zwar gleich drei Wochen lang:
09.07. – 13.07. 2018  (1. Termin)
30.07. – 03.08. 2018   (2. Termin)
06.08. – 10.08. 2018   (3.Termin)
Genaueres zu Rahmenbedingungen und Anmeldung findet sich auf der Unterseite AU-Aktivitäten unter dem Stichwort Sommerwochen.

Besuch aus Bern und Berlin

Bis nach Berlin und Bern verbreitete sich bereits der Ruf unseres AU-Projekts.
Im Rahmen des Erasmus-Projekts „Schule Inklusive Kulturelle Bildung“ besuchte eine Gruppe von interessierten LehrerInnen aus Berlin und Bern unsere AU.